Leos Lesepass 2019

  • 6 bis 10
  • 0 bis 99
  • Jahre
Schon zum 11. Mal initiierte Zeit Punkt Lesen die beliebte Leseaktion „Leos Lesepass“ und lud alle NÖ Volksschulen und NÖ Sonderschulen ein, möglichst viele Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben. 2019 wurden 18.000 Lesepässe aus allen Teilen Niederösterreichs eingesendet und 100.000 Bücher und andere Lesemedien gelesen.

Wie immer wurden die Lesepass-Materialien an alle NÖ Volks- und Sonderschulen verschickt. In diesem Jahr waren jedoch ganz besonders Eltern, Großeltern und alle anderen Familienmitglieder dazu eingeladen, zusammen mit ihren Kindern den Lesepass auszufüllen und am Gewinnspiel teilzunehmen. 

 

Die Preisverleihung

 

Aus den 18.000 eingesendeten Lesepässen aus allen Teilen Niederösterreichs wurden 20 Einzelgewinner und -gewinnerinnen und drei Klassengewinner gezogen. Am 4. Juni 2019 wurden die Preise von der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreicht. Für die kleinen Lesehasen gab es ein „Zeit Punkt Lesen“-Paket mit Büchern, einem Spiel und einem Leo-Stoffhasen und für die Klassen je ein umfangreiches Buchpaket. Der Hauptpreis, eine NÖ-Card, ging an den glücklichen Gewinner Daniel Pausweg und seine Familie. Den Hauptpreis für die Schulklasse gewann die VS Weinzierl. Die Kinder können sich auf einen besonderen Workshop freuen: Die BEZIRKSBLÄTTER gestalten mit den Kindern eine Zeitungsseite mit Geschichten über ihre Schule. Die Geschichten werden anschließend in der Zeitung veröffentlicht.

 

 Alle GewinnerInnen:

 

Enya Tauer

Jan Blum

Bernadette Tomankova

Magdalena Bauer

Lena Pollak

Kilian Frühberger

Johannes Haslinger

Marlies Wimmer

Luis Hubert Thöny

Klara Wallner

Raphael Reichhard

Emil Denner

Matea Kajić

Johanna Jagersberger

Alexa Breuner

Johannes Prohazka

Daniel Pausweg

Mattheo Wandrasch

Michael Neuhauser

Daniel Meidl 

 

Gewinnerklassen:

 

ZIS/ASO Zwettl

VS Berndorf

VS Weinzierl

 

Nach der Preisübergabe begeisterte der Kinderbuchautor Christoph Mauz mit einer spannenden Lesung.